Skip to main content

Löwenkopfkaninchen

Löwenkopfkaninchen zählen zu den beliebtesten Rassen unter den Kaninchen, die für die Heimtierhaltung geeignet sind. Das charakteristische bei den Tieren ist ihre löwenähnliche Mähne, die bis zu 10cm lang wird und die Kaninchen so ansehnlich und einzigartig macht.

 

Löwenkopfkaninchen

 

Die Zucht dieser, noch sehr junge Rasse, begann erstmals Ende der 1980er-Jahre, wo bevorzugt Kaninchen mit einem besonders langen Fell an Kopf und Hals selektiert wurden. Unzählige Liebhaber der Rasse haben bis heute die verschiedensten Farbenschläge und Kombinationen herausgezüchtet, bisher gibt es aber keine eindeutigen Rassenmerkmale, da sich die Nachzuchten doch ziemlich voneinander unterscheiden. Dennoch zählen die Tiere zu den beliebtesten und schönsten, unter den Kaninchen.

Löwenkopfkaninchen sind wie alle anderen Kaninchen sehr soziale Tiere und sollten deshalb immer mindestens zu zweit, oder besser noch in größeren Gruppen gehalten werden, um ihnen auch ein glückliches Leben zu ermöglichen.

Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt der Löwenkopfkaninchen mit anderen Tieren wie z.B. Hunden oder Katzen, auch wenn sich die Kaninchen mit den anderen Tieren gut verstehen sollten, ist es ein hohes Risiko, dass Sie eingehen, wenn Sie z.B. eine Katze oder ein Meerschweinchen in den Stall lassen. Lassen Sie es also besser sein, trennen Sie Ihre anderen Haustiere unbedingt von den Kaninchen, auch um eventuelle Verletzungen der Tiere zu vermeiden.

Unter Löwenkopfkaninchen verstehen sich ein kastrierter Rammler und eine Häsin am besten und können sehr gut miteinander gehalten werden. Anders ist es hingegen, wenn Sie zwei Häsinen halten wollen, das nimmt mit Sicherheit kein gutes Ende und Sie sollten es vermeiden. Bei zwei kastrierten Rammlern kann es zwar zu Rangeleien kommen, aber nach einer Weile ist die Rangordnung unter den Tieren geklärt und sie können friedlich miteinander leben. Beachten Sie außerdem, dass Löwenkopfkaninchen sehr hoch springen können. Achten Sie also bei der Einrichtung des Hasenstalls darauf, dass sich die Tiere dabei nicht verletzen können.

 

Hier finden Sie weitere Informationen über Löwenkopfkaninchen:

 

Mehr über Löwenkopfkaninchen herausfinden