Skip to main content

Kaninchen in der Wohnung halten, geht das?

Hier erfahren Sie, wie Sie Kaninchen in der Wohnung artgerecht halten

Es ist tatsächlich möglich, Kaninchen in der Wohnung zu halten, aber keinesfalls in einem gängigen Kaninchenkäfig, das ist nämlich alles andere als artgerecht. Möchten Sie unbedingt Kaninchen halten und haben keine Möglichkeit, das im Freien zu tun, dann sollten Sie bestenfalls ein eigenes, großes, Zimmer für die Kaninchen vorsehen. Richten Sie es identisch ein, wie Sie es mit einem Hasenstall draußen machen würden und achten Sie darauf, dass der Bereich im Raum, wo sich die Kaninchen aufhalten, geschlossen und vor allem groß genug ist. Außerdem sollten nur kleine und Handzahme Rassen in der Wohnung gehalten werden, wie etwa Zwergkaninchen.

Möchten Sie Kaninchen in der Wohnung halten, müssen Sie auch bereit sein, Kompromisse einzugehen. Sie sollten also auch die nicht so angenehmen Verhaltensweisen der Tiere (Köttel auf dem Teppich, angenagte Stuhlbeine usw.) tolerieren. Im Gegenzug ermöglicht die Wohnungshaltung einen engen Kontakt zu den Tieren und kann den Alltag um einiges bereichern. Außerdem geht es nicht darum, die Tiere in einem Raum „einzusperren“, wie es oftmals in Ratgebern falsch beschrieben wird. Man sollte einen Weg finden, harmonisch mit den Tieren zusammen zu leben, wenn man sie in der Wohnung haltet.

 

Eigener Bereich für Kaninchen in der Wohnung

Sollten für Sie eine freie Wohnungshaltung nicht in Frage kommen, und sollten Sie keinen eigenen Raum für die Kaninchen zur Verfügung haben, besteht noch die Möglichkeit, Kaninchenbereiche einzuplanen. Also einen Bereich in einem Raum, wo die Kaninchen sich frei bewegen können, aber eben nur in diesem Bereich, und nicht in der gesamten Wohnung oder im gesamten Raum. Die Umrandung können Sie mit Gittern oder Holzplatten je nach Belieben konstruieren, aber die Begrenzungen sollten auf jeden Fall höher als 80 cm sein, da die Kaninchen sonst herausspringen könnten.
Sollten Sie empfindliche Böden in der Wohnung haben, dann verwenden Sie unbedingt eine Unterlage, da die Kaninchen den Boden andernfalls beschädigen könnten. Dafür eignen sich am besten PVC-Platten oder Wollteppiche.

Hier finden Sie weitere Tipps zur Haltung von Kaninchen in der Wohnung: Wohnungshaltung

 

Grundsätzlich bietet eine Haltung im Freien dem Tier aber viel mehr als die Unterbringung in der Wohnung, das sollte gesagt sein.